Gemeinde Kirchlinteln

Kopfbereich / Header

Harfenkonzert in der St. Petri-Kirche

Sa, 23.10.2021, 19:00 - 21:30 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

Die St. Petri Stiftung konnte hierfür die Harfenistin Johanna Dorothea Görißen aus Walsrode für dieses anspruchsvolle Harfenkonzert gewinnen.

Harfenkonzert am 23. Oktober 2021 um 19 Uhr in der St. Petri Kirchengemeinde Kirchlinteln 

Es gastiert Johanna Dorothea Görißen, Harfenistin aus Walsrode. 

… eine Organisation des Stiftungsrates.


Am 23. Oktober 2021 um 19 Uhr – Einlass 18:30 Uhr – gibt  Johanna Dorthea Görißen in der St. Petri-Kirche Kirchlinteln ein Harfenkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, André Caplet, Manuell de Falla, Robert Schumann, André – François Marescotti und Jean – Michel Damase. Nach langer coronabedingter Pause ist es dem Stiftungsrat erstmals wieder möglich, ein solches anspruchsvolles Konzert in der St. Petri Kirchengemeinde Kirchlinteln zu organisieren. Deshalb würde sich der Stiftungsrat über zahlreiche interessierte Besucher sehr freuen. Zur Förderung der aktuellen Arbeit in der Gemeinde bittet der Stiftungsrat um großzügige Spenden.

Die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona-Verordnungen sind einzuhalten.

Für Johanna Dorothea Görißen, im Jahr 2000 in Bielefeld geboren, stand bereits mit sieben Jahren nach dem Besuch eines Symphoniekonzertes fest:  „Die Harfe ist mein Instrument.“ Vom musikalischen Elternhaus gefördert, und nach Anfängen in der Kreismusikschule Verden, wurde sie bald Studentin des Instituts zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter an der Musikschule Hannover. Seit 2010 wurde sie dort von der Soloharfenistin der NDR Radiophilharmonie Hannover Birgit Bachhuber unterrichtet.

Sie setzte ihre musikalische Ausbildung am Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der Hochschule für Musik und Theater in Hannover fort, zunächst in der Vor-Klasse VIFF und ab 2013 im eigentlichen Förderprogramm IFF, was sie 2016 erfolgreich abgeschlossen hat. In diesem Rahmen wurde sie auch von Teresa Zimmermann unterrichtet. Seit Herbst 2021 studiert sie am Conservatorium van Amsterdam bei Prof. Erika Waardenburg und bei Prof. Gmyneth Wentink. Davor studierte sie an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin bei Prof. Maria Graf schloss dort im Sommer 2021 ihr Studium mit Bestnote ab. Weitere künstlerische Impulse erhielt sie in Meisterkursen bei Isabelle Perrin, Prof. Godelieve Schrama und Prof. Mirjam Schröder.

Beim Wettbewerb ,,Jugend musiziert” wurde sie mehrfach im Bundeswettbewerb (2014 und 2017) jeweils mit einem 1. Preis in der Kategorie ,,Harfe solo”ausgezeichnet. Ferner erhielt sie für ihre Interpretation der Sonate für Harfe von Paul Hindemith beim „Wettbewerb der Sonderpreise“ 2017 einen Preis in der Kategorie „Verfemte Musik“. Zuletzt gewann sie 2021 beim Wettbewerb des Verbands der Harfenisten in Deutschland einen 2. Preis.

Seit 2014 wird sie für ihre herausragenden musikalischen Leistungen von verschiedenen Stiftungen mit Stipendien gefördert, unter anderem von der Deutsche Stiftung Musikleben, der Stiftung ,,Jugend musiziert Niedersachsen” und der Jürgen Ponto-Stiftung und ist seit 2019 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. 2021 erhielt sie ein Förderstipendium der Hans und Eugenia Jütting Stiftung. Johanna Dorothea Görißen konzertiert seit vielen Jahren regelmäßig solistisch. Seit 2016 gibt sie regelmäßig Solorecitals, unter anderem im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals 2017. Auch trat sie solitisch im kleinen Sendesaal des NDR Hannover und im Rolf Liebermann Studio des NDR Hamburg auf. Ferner debütierte die junge Harfenistin mit 13 Jahren als Solistin mit Orchester und trat seither mehrfach mit Orchestern auf, beispielsweise im April 2018 mit den Göttinger Symphonikern unter der Leitung von Christoph-Mathias Mueller. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin hat Johanna Dorothea Görißen an zahlreichen Orchesterprojekten als Harfenistin teilgenommen. Zu nennen sind hier beispielsweise das Niedersächsische Jugendorchester (NJO), die Junge Philharmonie Brandenburg (JPB) und das Junge Symphonieorchester Hannover. Zuletzt hat sie im Sommer 2018 an dem internationalen Orchesterprojekt der „Cuban-European Youth Academy” zusammen mit dem Balthasar-Neumann-Chor unter der Leitung von Thomas Hengelbrock mitgewirkt.

Rubrik
Kirchliches
Musik/Konzerte/Tanz
Sonstiges

Veranstalter
St. Petri Stiftung
Hilmar Sethmacher, Harry-Wöbse-Str. 3, 27308 Kirchlinteln

Johanna Dorothea Görißen.jpg Johanna Dorothea Görißen.jpg © Johanna Dorothea Görißen

Zurück
weiterlesen

Infobereich

Was erledige ich wo?

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Öffnungszeiten Rathaus

Achtung! Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Besuch des Rathauses grundsätzlich nur nach vorheriger telefonischer Termin-Vereinbarung möglich. Dadurch werden lange Wartezeiten vermieden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!                                                   

 

 

Örtliche Termine